Muster lehmputz

Wenn Sie sich jemals entscheiden, Ihre Dekoration komplett zu ändern und Entfernen Sie Ihren natürlichen Tonputz kann es recycelt und wiederverwendet werden. Sie müssen es nur brechen, rehydrieren sie und es wird bereit sein, wieder zu verwenden. Wenn Sie sich entscheiden, dass Sie es nicht wiederverwenden möchten, können Sie es kompostieren oder einfach über den Boden ohne Umweltschäden verteilen, da es zu 100% biologisch abbaubar ist. Die Vermittlung zwischen Mensch und (seiner) Natur sollte in diesem Projekt von größter Bedeutung sein, damit diese Reise, fast nebenbei, ohne Aufhebens und ohne Lehrer, Trainer oder Guru abgeschlossen werden kann. Ohne einer Religion angehören zu wollen, ging es für mich um die emotionale Schaffung eines Ortes, der jedem dient, der den Mut hat, sich vom Senden zum Empfangen zurückzuziehen, der es wagt, auf die schwachen Töne der Natur zu hören, um seine eigene existentielle Erfahrung zu machen, die er allein schafft und die genauso schwach, mystisch und verborgen ist wie das Geheimnis, das es wert ist, entdeckt zu werden. Su Orteduso basiert auf nachhaltigen, naturnahen Und im Dauerbetrieb. Wir verwendeten David Holmgreens zwölf Prinzipien der Permakultur. Sie sind: 1. Beobachten und interagieren: 2. Energie fangen und speichern; 3.

Generieren Sie eine Ausbeute; 4. Anwendung der Selbstregulierung und Lernen aus Feedback; 5. Nutzung erneuerbarer Ressourcen und Dienstleistungen; 6. Produzieren Sie keine Abfälle; 7. Designmuster zuerst und dann Details; 8. Integrieren statt trennen; 9. Verwenden Sie kleine und langsame Lösungen; 10. Nutzungs- und Wertvielfalt; 11. Verwenden Sie Kanten und bewerten Sie die Grenze; 12. Verwenden und reagieren Sie kreativ auf Änderungen. Kaktussaft kann die Verarbeitbarkeit des Putzes und seine Fähigkeit, in die gewünschte Form zu formen, erhöhen. Die Durchführbarkeit hängt vom Wassergehalt, der Form und Größenverteilung seines Aggregats (wie Gestein, Sand, Naturfaser usw.), dem Alter des Putzes und der Menge anderer natürlicher Bindemittel (wie Kalk, Weizenpaste, Kaktussaft, Härtepflanzenöl, Casein und andere Proteine usw.) ab.

Das Ändern des Wassergehalts, das Ändern der Aggregatmischung, das Einweichen des Tons oder das Ändern der Bindemittel erhöhen oder verringern die Verarbeitbarkeit des Putzes. Übermäßiges Wasser führt zu vermehrten Blutungen (Oberflächenwasser) und/oder Segregation von Aggregaten (wenn sich das natürliche Bindemittel und die Aggregate zu trennen beginnen), wobei der resultierende Putz eine verminderte Qualität hat. Die Verwendung eines Aggregats mit unerwünschter Abstufung kann zu einem sehr harten Mischdesign mit einer sehr geringen Verarbeitbarkeit führen, die durch Zugabe von angemessenen Wasser- oder Bindemittelmengen nicht ohne weiteres praktikabel gemacht werden kann. Tonputz ist ein alter Baustoff, der seit Tausenden von Jahren als dekorativer Abgang in vielen Gebäudetypen verwendet wird. Im Gegensatz zu gewöhnlichem Gipsgips besteht er zu 100% aus natürlichen Materialien und hat viele Vorteile für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Familie. Heutzutage gibt es Tonputze in vielen verschiedenen Farben und Ausführungen und kann leicht auf eine Vielzahl von Wand- und Deckenoberflächen aufgetragen werden. Es ist ein schönes Material in vielen verschiedenen Ausführungen, Texturen und Farben erhältlich. Dies ermöglicht es Ihnen, sehr kreativ zu sein, wenn Sie Ihren Raum dekorieren. Sie können Farben in geometrischen Mustern kombinieren, Marmor- und Betoneffekte und maßgeschneiderte Reliefs mit dem Design Ihrer Wahl erstellen.

Trockenstroh, Hanffaser, Katzenschwänze, Kokosfasern und Tierhaare sind alle geeignet für Erdputze.

Esta entrada fue publicada en Sin categoría. Guarda el enlace permanente.